Steffen Häuser

PRÜFSTEIN

Steffen Häuser schloss 1992 seine dreijährige Schauspiel- und Musicalausbildung
in Hamburg ab.

Über das Imperialtheater Hamburg, das Theater Rampe Stuttgart und das Thalia Theater Hamburg führte ihn sein Weg 1998 nach Bielefeld. Hier gehörte er zwei Jahre zum festen Schauspielensemble.

Seit dem Jahr 2000 lebt Steffen Häuser als freischaffender Schauspieler und Sänger in Köln und ist neben seinen Theaterengagements auch als Coach und Personal Trainer tätig.

Für Steffen Häuser ist es die vierte Shakespeare Produktion in Hannover. In den Herrenhäuser Gärten stand er bereits als „Valio“ in KLEIDER MACHEN LIEBE, als „Handwerker Hänfling“ im SOMMERNACHTSTRAUM und in STURM als „Berluscono“ auf der Bühne.

Fotocredit: Karl Heinz Herber