Julia Steingaß - Shakespeare Musical: WIE ES EUCH GEFÄLLT

Julia Steingaß

CELIA

Julia Steingaß wurde in Goslar geboren und absolvierte ihre Bühnenausbildung 2009 erfolgreich an der European Musical Academy in Bremen. Schon während ihrer Ausbildung spielte sie eine der „Sekretärinnen“ in der gleichnamigen Musikrevue von Franz Wittenbrink am Bremer Packhaustheater. Darauf gehörte sie zum Europapremieren-Cast des Musicals MARIE ANTOINETTE am Theater Bremen. Es folgten Engagements im Berliner Friedrichstadtpalast als „Gerda“ in DIE SCHNEEKÖNIGIN, als „Schneewittchen“ im gleichnamigen Stück bei den Grimm-Festspielen in Hanau sowie als „Maria“ in DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN am Pfalztheater Kaiserslautern. Am Theater der Stadt Koblenz war sie u.a. als „Sally Bowles“ in CABARET, „Eva Peron“ in EVITA, „Kathy“ in DIE LEZTEN 5 JAHRE, „Polly Peachum“ in DIE DREIGROSCHENOPER und „Nancy“ in OLIVER TWIST zu sehen.

In den Spielzeiten 2015 bis 2018 gehört Julia Steingaß fest zum Schauspielensemble des Meininger Staatstheaters und ist unter anderem als „Janet“ in der ROCKY HORROR SHOW, „Dorothy“ in DER ZAUBERER VON OZ, „Mary Featherstone“ in DIE BESSERE HÄLFTE sowie „Eva Peron“ in EVITA zu sehen. Neben diesem Festengagement gastiert Julia 2018 am Theater Erfurt als „Schweinchen Wild“ in dem Musical GRIMM, sowie am Theater Koblenz als „Chaja“ in dem Schauspielstück GHETTO von Joshua Sobol.