Marius Lürig

DRUMS, PERCUSSION

1988 in Hannover geboren und in einem klassischen Musikerhaushalt aufgewachsen, verbrachte Marius Lürig sein Leben seit frühster Kindheit mit Musik. Angefangen mit sechs Jahren auf dem ersten eigenen Schlagzeug, entwickelte er zielstrebig sein musikalisches Talent.

Im Laufe der Jahre konnte er Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen sammeln – als Drummer für Demos, bis hin zum fertigen Albumtrack (u.a. Heinz Rudolf Kunze, Albumtitel „Klare Verhältnisse“ und „Ich Bin“, Hausboot „stromab“ und „Fluss der Zeit“).

In diversen kleinen und großen Musical- und Theaterproduktionen (z.B. EIN SOMMERNACHTSTRAUM und DER STURM in Hannover-Herrenhausen) lernte er eine ganz andere Welt kennen. Live auf der Bühne erlebt man den jungen Drummer entweder „hochexplosiv“ mit einer DJ/Drummer Performance oder aber auch als zurückhaltenden Begleitmusiker.

Ein weiterer interessanter Bereich ist die Studioarbeit mit Bands oder als Songwriter, dann jedoch nicht nur als Drummer, sondern auch als Produzent und Engineer.

Nachdem Marius 2012 den Eventim Popkurs absolviert hatte, entstanden in der Zeit danach zwei wunderbare EPs von Helene Hart (helenehart.com) und Steffen Linck (steffenlinck.com).

Seit 2013 betreibt Marius in Fritzlar bei Kassel erfolgreich eine moderne Musikschule und produziert junge Bands zusammen mit seinem Kompagnon Dominik Dubik im eigenen Studio.